+49 (0361) 34611 - 33 info@schwieren-gmbh.de

Immobilienkaufmann Udo Schwieren erhält internationale Lions-Auszeichnung

Altenburg/Erfurt. Auf der Distriktkonferenz des Service-Clubs „Lions“ wurde der Erfurter Immobilienkaufmann Udo Schwieren mit der internationalen Auszeichnung „Melvin Jones Fellow“ (MJF) geehrt. Der Preis ist die höchste Anerkennung, die ein deutsches Lions-Mitglied überhaupt bekommen kann. Die Tafel mit der Medaille überreichte der Distrikt-Governor Frank Siegmund kürzlich in Altenburg.

Der MJF wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich durch besondere Leistungen um die sozialen Ziele der Stiftung verdient gemacht haben. Past-Präsident Udo Schwieren ahnte nichts von seiner Ehrung und war sichtlich überrascht.

„Als treusorgendes Mitglied und Sekretär im Lions Club Amplonius ist Udo Schwieren seit vielen Jahren maßgeblich verantwortlich für mannigfaltige Wohltaten in und um Erfurt. Er setzt sich unermüdlich ein für vernachlässigte Kinder und Jugendliche und war darüber hinaus ausschlaggebend beteiligt an der Unterstützung des Lions-Clubs Amplonius bei der Errichtung der Luther-Figur am Erfurter Rathaus“, erklärt der amtierende Präsident Helmut C. Henkel, der die Nominierung initiierte.

Die Auszeichnung wurde im Andenken an den Gründer des Lions Clubs International geschaffen. Melvin Jones gründete die Stiftung 1917 in Chicago. Unter dem Credo „we serve“ – zu deutsch „wir dienen“ – engagieren sich die Lions ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen.